Mein Leben Teil 7

124Report
Mein Leben Teil 7

Teil 7 von ?

Ich bin aufgewacht. Dann ging es in die Dusche. Ich stand einfach nur da und ließ das Wasser über mich laufen. Ich habe mich gereinigt. als ich fertig war. Kelly kam herein. Sie stieg in die Dusche. Aber als sie versuchte, mich zu berühren, stieg ich aus und trocknete mich ab.

„Was ist los“, sagte sie

"ich will nicht" sagte ich

Das tat ich, aber ich wollte sie nicht entscheiden lassen, wenn ich es wie letzte Nacht tat. Ich ging ins Wohnzimmer. Sara saß auf der Couch.

"was siehst du" sagte ich

„Nur ein bisschen Fernsehen, nichts Besonderes“, sagte sie
„Wie war Disney“, fügte sie hinzu

"Wir hatten eine tolle Zeit", sagte ich

"Du liebst sie, nicht wahr?", fragte sie

"Ja, mehr als alles andere." Ich sagte

"Nun, was ist mit uns", sagte sie

"Du hast die Wahl" sagte ich
"Wir können entweder weitermachen oder aufhören". Ich fügte hinzu

"Nun", sagte sie und legte ihre Hand auf meinen inneren Oberschenkel.

Ich packte ihre linke Brust und fing an, sie zu küssen. Als sie sich auf die Couch legte. Ich hob ihr Shirt hoch. rieb ständig ihre Brüste und bewegte meine rechte Hand ihre Hose hinunter. Und fing an, ihre Muschi zu reiben. Ich zog mein Hemd und meine Hose aus, ich zog ihre Hose und ihr Höschen herunter. Und fing an, sie zu essen. Ich fing an meinen Schwanz zu wichsen. und wie ich hart wurde. Ich bewegte mich wieder nach oben und fing an, sie zu stoßen und ihre kleine Muschi zu necken. Dann drang ich schließlich mit einer schnellen Bewegung in sie ein. Ich stoße mich tief in sie hinein. Über und über. Endlich herausziehen und sie auf den Bauch drehen. Dann fing ich an, ihr enges Arschloch zu stoßen und ging dann einfach so tief wie ich konnte. Ich war überrascht, dass sie nicht vor Schmerz schrie. Aber ich glaube, sie hat es geliebt. Dann nach etwa fünf Minuten. Ich kam tief in ihren Arsch. Wir haben einfach da gelegen. Ich blieb einfach in ihrem Pochen.

"Du würdest es mit ihr machen, aber nicht mit mir", hörte ich, als Kelly hereinkam

"Nun, sie hat mich letzte Nacht nicht im Grunde genommen vergewaltigt", sagte ich
"Du denkst, ich habe die letzte Nacht genossen." Ich fügte hinzu.
„Kelly, du musst mir etwas Zeit geben, denn im Moment kann ich dich nicht einmal ansehen“, fügte ich hinzu, als ich meine Hose hochzog und mein Shirt anzog

„Gut“, sagte sie und stürmte zurück in ihr Zimmer

„Was letzte Nacht passiert ist“, sagte Sara

„Ich saß auf ihrem Bett, weil ich merkte, dass sie sauer war. und sagte ihr, sie solle sich einen Freund suchen. Ich sagte

"Dann ist sie auf mich gesprungen und hat mich einfach gewaltsam gefickt", fügte ich hinzu

„Oh wow, ihr müsst euch anhängen“, sagte sie

"Ja, dann hat sie versucht, mit mir unter die Dusche zu kommen, aber ich bin rausgekommen, sobald sie reingekommen ist", sagte ich

"Ich brauche nur ein wenig Zeit getrennt von ihr", sagte ich

„Nun, wir können für eine Weile das Schlafzimmer tauschen“, sagte sie.

"Danke", sagte ich, das wäre großartig.


Gerade als unser Gespräch endete, klingelte mein Telefon.


"Hallo" sagte ich

"Oh hey, wie geht es dir, Baby", sagte ich

"Ja, ich sehe dich dann"

Ich habe aufgelegt. Ich ging ins Badezimmer und schloss die Tür ab. Ich schnappte mir einen Lappen und rieb den ganzen Gestank von meinem Schwanz. Ich trage etwas von meinem Deo auf. Und besprühte mich mit etwas AXE-Körperspray. Habe dafür gesorgt, dass mein Kram ein bisschen frischer wird. Genau in diesem Moment wurde draußen gehupt. Ich war fertig und rannte nach draußen. Alexis stand neben ihrem Auto, als ich durch die Tür kam. Ich ging auf sie zu und wir küssten uns leidenschaftlicher als zuletzt. Wir stiegen ins Auto. und sie fuhr zu ihrem Freund nach Hause. Wir stiegen aus und gingen um die Rückseite hinaus und da waren ein paar Mädchen vom Abendessen neulich Abend. Sie saßen an einem Tisch.

"Hey Mädels" sagte ich

„Heeeeeeeey“, sagten sie alle langgezogen.

"Lass uns in den Pool gehen", sagte Meg, das Mädchen, dessen Haus es war.

"Ist es nicht ein bisschen kalt draußen", sagte ich

"Ja, aber die Pools sind beheizt", sagte Meg

„Okay, aber ich habe keinen Anzug“, sagte ich

"wir auch nicht", sagten sie alle

Sie alle zogen sich bis auf die Unterwäsche aus. Dann sprangen sie in den Pool> Alexis zog mich dann selbst aus. Dann in den Pool gesprungen.

"Fuck it" sagte ich, als ich hineinsprang.

Ich schwamm zu Alexis und sie zog mich unter Wasser und küsste mich. Ich fühlte mich wie eine Ewigkeit, als wir uns unter Wasser küssten.

Als wir aufstiegen. Man konnte alle Mädchen kichern hören.

„Sieht aus, als hättet ihr beide Spaß“, sagte Meg

„Oh ja“, sagte ich mit einem Lächeln im Gesicht.

„Lass uns etwas Spaß haben“, sagte Alexis

Ich Alexis fing an zu knutschen, während die anderen Mädchen zusahen.

„Lass mich mitkommen“, sagte Meg, als sie zu Alexis schwamm und anfing, sie zu küssen.

„Ja, du Schlampe“, sagte Alexis scherzhaft.

Ich spürte, wie Alexis' Hand anfing, mein Fleisch zu reiben. Sie zog meine Unterwäsche aus und ließ sie ins Wasser gehen.

"Schau mal, was wir gefunden haben", sagte eines der zufälligen Mädchen im Pool.

Es war mir wirklich egal. Ich wusste nur, dass meine Freundin einen Dreier mit einem ihrer Freunde wollte, ich würde mich nicht beschweren.

„Warte hier“, sagte Meg zu den anderen Mädchen, als sie uns in das Zimmer ihrer Eltern brachte.

"Sie haben ein Kingsize-Bett, wir werden viel Platz haben", sagte sie

„Das Ding ist riesig“, sagte Meg

"Ja, das Bett ist groß", aber ich wusste, dass sie über meinen Schwanz sprach

„Ich weiß“, sagte Alexis kichernd

Ich legte mich aufs Bett. Sie fingen beide an, das Bett hinauf zu mir zu kriechen, beide rieben meine Beine, während sie abwechselnd meinen Schwanz lutschten.

"wer wird zuerst gehen" sagte ich

„Alexis kann“, sagte Meg

„Komm her, Meg, setz dich auf meine Brust“, sagte ich

Ich fing an, Meg zu essen, während Alexis weiter an meinem Schwanz lutschte. Ich konnte sagen, dass Meg nie gegessen wurde, weil sie so reagierte, als ich ihre Muschi leckte. Alexis fing an, meinen Schwanz ganz langsam zu reiten. Als ich meine Zunge in Megs Muschi stecke. Rieb Megs Kitzler, während ich ihre Lippen leckte. Gerade dann kamen die anderen Mädchen in den Raum und schlossen sich uns an. Ich benutzte meine freien Hände, um sie zu fingern. Genau in diesem Moment kam Meg über mein Gesicht. Ich wusste nicht, dass sie eine Spritzpistole ist. Und dann tauschten sie und Alexis die Plätze. Ich fing an, Alexis zu essen, und Gott, Meg war eng, nachdem sie mich ungefähr 3 Minuten lang geritten hatte, kam ich über ihre ganze Muschi. Danach lagen Meg und Alexis neben mir und legten ihre Köpfe auf meine Brust.

"Das war erstaunlich", sagte Meg

„Alexis, du bist ein glückliches Mädchen“, fügte sie hinzu

„Du hast den besten Teil nicht gesehen“, sagte Alexis

„Mmmmm Babe, kannst du uns ein Lied singen“, sagte sie

"Welches Lied", sagte ich

"Ich weiß nichts Passendes für das, was gerade passiert ist." sagte sie, als sie meine Brust rieb

„Okay, hast du eine Gitarre, Meg“, sagte ich

„Du spielst“, sagte Alexis

"ja" sagte ich

"ähm ja mein vater hat einen im schrank" sagte meg

Ich stand auf und bekam es.

Und setzte sich ans Ende des Bettes.

"Ich habe das perfekte Lied". Ich sagte

Ich fing an, Gitarre zu spielen.


"Hip Hip
Hip Hip
Hip Hip
Hip Hip

Wenn Sie im Urlaub sind
Sie finden nicht die Worte zu sagen
All die Dinge, die zu dir kommen
Und ich will es auch fühlen

Auf einer Insel in der Sonne
Wir werden spielen und Spaß haben
Und es tut mir so gut
Ich kann mein Gehirn nicht kontrollieren

Hip Hip
Hip Hip

Wenn du auf einem goldenen Meer bist
Sie brauchen kein Gedächtnis
Nur ein Ort, den Sie Ihr Eigen nennen können
Als wir in die Zone driften

Auf einer Insel in der Sonne
Wir werden spielen und Spaß haben
Und es tut mir so gut
Ich kann mein Gehirn nicht kontrollieren

Wir werden zusammen weglaufen
Wir werden einige Zeit für immer verbringen
Wir werden uns nie mehr schlecht fühlen

Hip Hip
Hip Hip
Hip Hip

Auf einer Insel in der Sonne
Wir werden spielen und Spaß haben
Und es tut mir so gut
Ich kann mein Gehirn nicht kontrollieren

Wir werden zusammen weglaufen
Wir werden einige Zeit für immer verbringen
Wir werden uns nie mehr schlecht fühlen

Hip Hip

Wir werden uns nie mehr schlecht fühlen
Nein nein
Wir werden uns nie mehr schlecht fühlen
Nein nein
Nein nein
Nein, nein“, sang ich mit aller Leidenschaft, die ich konnte

Ich legte die Gitarre ab und legte mich neben Alexis und Meg zurück.

"Was kannst du nicht tun", sagte Meg

"Nun, ich kann im Matheunterricht nicht aufpassen." sagte ich fast lachend


Wir lagen dort, bis Alexis mich nach Hause brachte. Wir hielten vor meinem Haus an.

"Wir sehen uns morgen in der Schule." Ich sagte

Ich beugte mich vor und gab ihr einen Abschiedskuss.

"Ich liebe dich" sagte ich

"Ich liebe dich" sagte sie

Ich ging hinein und aß etwas zu essen. und ging in Saras Zimmer und ging ins Bett.

Ähnliche Geschichten

EINE ANGEWOHNHEIT ABLEGEN

Wenn da nicht der Leberfleck auf Aaron Dentons Schwanz wäre, wäre ich viel glücklicher, ich garantiere Ihnen. Dieser Maulwurf stört mich seit der dritten Klasse, als ich ihn im Wald pissen sah. Was? sagte er ausdruckslos und sah sich bei unseren entsetzten Blicken um, nicht zu realisieren, dass er etwas völlig Unnatürliches tat. Der Rest von uns hängte es einfach auf und pisste regelmäßig durch unsere Reißverschlüsse wie vernünftige Menschen, aber nicht Aaron. Scheisse. Ohne auch nur zu geben es ein zweiter Gedanke, Aaron öffnete seine Jeans, zog seine Hose herunter, bis zu den Knien – (aaack!) – und fing an...

100 Ansichten

Likes 0

Lexy und ich: Lexy und ihre Freundin

Ich werde mich von den wahren Begegnungen, die ich mit meiner temperamentvollen Lexy hatte, entfernen, um eine großartige Fantasie von mir niederzuschreiben, da ich sicher bin, dass die meisten Jungs sie teilen. Es geht ungefähr so. Wir rufen Lexys Freund an. . . . . . . . .Tiffany. Das ist natürlich nicht der Name des Mädchens, nach dem ich sie modelliert habe. Es geht ein bisschen so. . . . . . . . Wir mussten Tiffany zu unserem Date mitbringen, also war es eher ein Treffen mit Freunden. Wir leben in einer hübschen ländlichen Gegend und die nächste Stadt...

71 Ansichten

Likes 0

Bürotraum Teil 5

Es war ein Hochsommertag im Büro und alle beschwerten sich über die Temperatur, obwohl es noch früh am Morgen war. Die Hitze durchnässte meinen Körper mit Schweiß. Ich ließ mich auf meinen Stuhl im Büro fallen, schaltete den Ventilator ein und wartete auf etwas Erleichterung. Ich versuchte mich auf mein Projekt zu konzentrieren, aber nach kurzer Zeit ließ die Hitze meine Gedanken abschweifen. Ich beschloss, mir eine kleine Auszeit zum Surfen zu nehmen. Ich habe mich durch meine Lieblingsseiten geklickt. Bald spielte ich ein Video von zwei Mädchen und einem Mann. Der Typ sah wirklich glücklich aus, er fickte eines der...

92 Ansichten

Likes 0

WIE IN ALTEN ZEITEN

Teri musste einfach weg von allem, sie hatte ihren Mann erst vor etwas mehr als drei Monaten beerdigt, und alles um sie herum erinnerte sie an ihn. Nach siebenunddreißig Jahren Ehe mit einem so wunderbaren Mann war es schwer, morgens aufzustehen und den Tag anzugehen! Teris zwei erwachsene Töchter machten sich Sorgen um den Gemütszustand ihrer Mutter und bestanden schließlich darauf, dass sie für ein paar Tage wegkam, nur um sich zu entspannen und ihre Batterien wieder aufzuladen. Sie wollte nicht an einen Ort gehen, den sie und Tom besucht hatten, also wurde beschlossen, dass sie eine Woche in New York...

154 Ansichten

Likes 0

Ich habe versehentlich meine Tochter gepimpt

Ich habe einmal einen 21-jährigen Mann getroffen, der eine Hook-up-App verwendet hat, und er sagte, er kenne meine 18-jährige Tochter, weil sie mit seiner jüngeren Schwester befreundet war. Er schien von ihr besessen zu sein und sagte, dass sie ihn immer an das Mädchen im Lolita-Film erinnerte. Ich fand es irgendwie gruselig, dass er auf sexuelle Weise über sie sprach, aber ich wollte, dass er mich fickt, und was er sagte, war ziemlich pervers. Also stimmte ich seinen Plänen zu, in ihr Zimmer zu gehen und anzufangen, sie zu begrapschen, während ich zusah. Sie lag in ihrem karierten Schulmädchenrock auf ihrem...

99 Ansichten

Likes 0

Beth die Spermaschlampe Ch 4 -6

Kapitel 4 Später rief ich Mel an und sie rief Julie an. Ich habe ihnen erzählt, was mit Dad passiert ist. Julie war überrascht, dass ich schon so weit gekommen war. Sie sagte, sie habe mindestens drei Wochen gebraucht, um mit ihrem Vater so weit zu kommen. Sie schlugen vor, ich solle es ein bisschen cool angehen und ihn nicht zu weit und zu schnell treiben. Trage dieses Shirt einfach sonntags für ein paar Wochen und versuche, ihm immer mehr von meinem Körper zu zeigen. Lassen Sie das Gespräch gehen, wo es kann, aber lassen Sie ihn immer wissen, dass ich...

129 Ansichten

Likes 0

Veränderung des Lebens_(0)

Miranda Parkes sang im Autoradio mit, als sie einen machte Rechts auf die Jefferson Avenue abbiegen und dann schnell links hinüber Madison Street. Das Lied war damals in ihrer Highschool beliebt gewesen Tage und brachten dem 48-Jährigen schöne Erinnerungen zurück. Andererseits brauchte sie jetzt wirklich nichts, um sich gut zu fühlen, nicht nach dem Verlassen der Arztpraxis und ihrer jährlichen körperlichen Hälfte Stunde vorher mit einem sauberen Gesundheitszeugnis. In ihrem glücklichen Zustand und Da die Mittagszeit so nahe war, beschloss Miranda, bei ihrem Älteren vorbeizuschauen Schwester zu Hause und fragen Sie, ob sie zum Mittagessen ausgehen möchte. Es kam nicht oft...

65 Ansichten

Likes 0

Köder und Schalter Ch. 13

Danke an garbonzo607 für ihre aufschlussreichen Bearbeitungen. ================================== Es brauchte sowohl Gina als auch Summer, die auf meinem Bett hüpften, um mich zu wecken. Ich war für die Welt tot, und doch hatte ich Albträume von Dämonen, die all jene zerrissen, die mir wichtig waren, ihre Gliedmaßen abrissen und ihr Fleisch aßen. Als die beiden Frauen mich schließlich wecken konnten, war ich schweißgebadet und atmete ziemlich schwer. „Wird auch Zeit“, sagte Summer mit einem Lächeln, aber tief in ihren Augen lag ein besorgter Ausdruck. Wovon hast du geträumt, das hat dich zum Stöhnen gebracht und dich hin und her geworfen und...

138 Ansichten

Likes 0

Verloren in der Wildnis

Fbailey-Geschichte Nummer 334 Verloren in der Wildnis Ich war dumm genug, mich eines Sommers für einen Überlebenskurs in der Wildnis anzumelden. Als Schullehrer habe ich jedes Jahr den ganzen Sommer frei und versuche, meine Erfahrungen jedes Jahr zu erweitern. Ich habe in der Vergangenheit einige dumme Dinge getan, aber das war vielleicht das Dümmste. Ich hatte eine Woche intensives Training in einer Klassenzimmerumgebung zusammen mit einigen praktischen Erfahrungen im Freien, aber nicht annähernd genug für die reale Welt. Ich lernte, Feuer aus Feuerstein und Stahl zu machen, ich lernte, wie man Fische fängt, Kaninchen fängt und nach Nüssen und Beeren sucht...

811 Ansichten

Likes 0

Die letzte Lektion

Alle Vorfälle in dieser Geschichte sind Fiktion, aber die Beziehung zwischen den beiden Hauptfiguren basiert auf meiner Beziehung zu meinem Geliebten. Die Geschichte ist ihr gewidmet. Bist du bereit dafür, Baby? Ja, Daddy. Ich bin immer bereit für alles, was du für mich hast. Anne lächelte süß. Sie nennt mich Daddy, weil ich viel älter bin als sie und weil wir gemeinsame Fantasien über Inzest haben. Es sagt etwas über unsere Beziehung aus, dass die Inzestphantasien zu den zahmeren Aspekten gehören. Ich sah sie an, nahm die Liebe und Hingabe auf, die auf ihrem Gesicht und ihrem kurvigen, sexy Körper strahlten...

174 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.